K r e i s f e u e r w e h r v e r b a n d   J e r i c h o w e r   L a n d   e.  V.

 

Fachdienst Brandschutz

Der Fachdienst Brandschutz ist zuständig für:

  • Brandbekämpfung und erweiterte technische Hilfeleistung
  • Sicherstellung der Wasserversorgung


Gesamtstärke: 1 / 5 / 12 / 60 / 78


Übungen / Einsätze:

Am Samstag, 26. September 2015 führte der Landkreis Jerichower Land eine Einsatzübung des Fachdienstes Brandschutz durch. Hierzu trafen sich am Morgen Feuerwehrkräfte aus dem gesamten Kreisgebiet auf dem Gelände der feuerwehrtechnischen Zentrale in Burg. Die Verlegung der Kräfte und Mittel erfolgte in mehreren geschlossenen Verbänden auf den Truppenübungsplatz (TrÜbPl) Altengrabow.

Das Einsatzszenario beinhaltete einen Flächenbrand, welcher durch angezündete Strohballen ausgelöst wurde. Während das Feuer auf die Vegetation übergriff, waren die Zufahrtswege in Richtung der Brandfläche durch umgestürzte Bäume versperrt. Ein etwa 1,5 km entfernter Teich diente den Einsatzkräften als Löschwasserentnahmestelle. Die Bewältigung des Einsatzes nahm etwa zweieinhalb Stunden in Anspruch.

Im Anschluss stand für die 65 Einsatzkräfte eine ausreichende Mittagsversorgung zur Verfügung. Diese wurde durch den Fachdienst Betreuung des DRK Regionalverbandes Magdeburg-Jerichower Land e. V. bereitgestellt. Die Vorbereitung der Übung erfolgte in sehr guter Zusammenarbeit mit der Kommandantur des TrÜbPl Altengrabow, der Bundesfeuerwehr, sowie der Bundesforst.

Teilnehmende Feuerwehren:
Zerben, Hohenseeden, Bergzow, Biederitz, Wahlitz, Woltersdorf, Burg, Gommern, Schartau, Gladau, Grabow, Magdeburgerforth

 

Gefällt mir
65848

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher: